Startseite | Epochen & Stile | Shabby Deko
© teressa / Fotolia.com

Shabby Deko

« Rustikale Vintage-Dekorationsideen mit Shabby-Charme »

Dekoration im Shabby Chic zieht immer die Blicke auf sich. Da Shabby Wohnaccessoires meist einzigartig sind, verleihen sie jedem Raum einen speziellen und individuellen Charakter. Die Teile sind oft Vintage, aus Naturmaterialien gefertigt und scheinbar vom Zahn der Zeit gezeichnet. Das macht sie so lebendig und faszinierend, denn wenn man sie betrachtet, ahnt man, dass hinter ihnen eine Geschichte verborgen ist. Das weckt die Neugierde!

Geschichten erzählen mit Shabby Deko – so wird ihr Zuhause einzigartig

Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Geschichte und diese darf sich in den eigenen vier Wänden widerspiegeln. Dabei geht es aber nicht darum, beliebige Wohnaccessoires als Deko zu verwenden, sondern um eine angemessene Mischung aus persönlichen und stilvollen Elementen. So bringen Sie ganz nach Belieben mehr Romantik oder einen urigen Look in Ihr Heim und erzählen Ihre Geschichte.

Gebluemtes Teegeschirr
© Olga Mishyna / Fotolia.com

Der Teddy aus der Kindheit darf neben einem Krug vom Flohmarkt sitzen, ein Arrangement, das von einem getrockneten Lavendel-Strauß in einer kupfernen Vase perfekt ergänzt wird. Solch eine liebevolle Kombination auf einem weißen Küchenregal, das nachlässig im Shabby Stil gestrichen wurde, bringt das Vintage-Gefühl nach Hause und erzählt gleichzeitig ohne viele Worte eine Geschichte.

Zu welchen Wohnstilen passt die Dekoration im „schäbigen“ Look?

Der Shabby Chic ist ganz typisch für den angesagten Landhausstil, hat aber auch im Industrial Style seinen festen Platz oder passt zu Vintagemöbeln. Sowohl im Landhaus als auch auf einer Industrie-Etage entsteht der Shabby Look ganz von selbst.

teak-bank-pinisi-shabby-chic

Eine Gartenbank, die draußen verwittert, ein Fensterrahmen aus Holz, der durch die von der See kommende, salzige Luft angegriffen wird, eine Werkbank oder ein Spind, der mit der Zeit den unvermeidlichen Rost ansetzt – wo man sonst versucht, jede Spur der Abnutzung zu verbergen, stellen der Vintage-Look und Shabby Deko genau diese Spuren in den Fokus. Das ist ein Abgesang auf die glatten, neutralen und einheitlichen Looks moderner Materialien, denen es an Charakter und Gefühl fehlt. Eine Deko im „schäbigen Stil“ sagt immer: ich war hier schon lange, ich kenne diesen Ort!

biedermeier-truhenbank-shabby-chic-200-cm

Natürlich können Wohnaccessoires im Shabby Chic auch in einer modernen Einrichtung einen willkommenen Akzent setzen. Dafür sollten Sie mehrere passende Teile gemeinsam arrangieren und darauf achten, dass diese nicht in Konkurrenz zu einer modernen Dekoration geraten. Das Dekokonzept eines Raumes sollte immer stimmig sein – entweder was die Farben oder was die Materialien betrifft. So können durchaus verschiedene Teile im Vintage Look gemeinsam mit modernen Wohnaccessoires aufgestellt werden, wenn sie zum Beispiel alle weiß sind oder aus der gleichen Farbfamilie kommen.

weichholz-vertiko-in-shabby-chic-grau-weiss

Auch moderne Deko aus Holz kann mit schäbiger Dekoration aus den gleichen Werkstoffen kombiniert werden. Was Sie vermeiden sollten ist, ein einziges „Teil mit Geschichte“ als Dekoration aufzustellen, wenn der ganze, sonstige Raum modern und clean gestaltet ist. Die Dekoration würde verloren wirken. Sammeln Sie dann lieber weitere Teile, die ins Bild passen, und richten Sie eine authentisch wirkende Ecke ein.

Die typischen Farben einer Dekoration im schäbigen Look

Ganz typisch für diese Art der Dekoration sind natürliche Farbtöne wie Holz oder Korb. Bilderrahmen aus recyceltem Holz wirken lebendig und umrahmen eine Erinnerung auf besondere Weise.

aufbewahrungskorb-weide-natur-95x35x13-cm

Praktische Körbe aus Weide dienen nicht nur der stilvollen Aufbewahrung, sie gliedern sich auch perfekt in eine Dekoration im Landhausstil ein. Drapieren Sie einen Bund Lavendel darin und genießen Sie die Wirkung.

beistelltisch-konsolentisch-shabby-chic

Weiß ist eine Farbe, die bei dieser Art der Deko nicht fehlen darf. Damit ist jedoch nicht nur reines Weiß gemeint, sondern sämtliche Schattierungen und Abstufungen.

teakholz-kommode-shabby-chic

Man kann jedem Teil aus Holz oder Metall den schäbigen Look verpassen, indem man es abschleift und nachlässig mit weißer oder pastellfarbiger Kreidefarbe streicht oder künstlichen Rost aufbringt. Dazu dekoriert man noch Wohntextilien aus natürlichen Materialien wie Leinen (naturbelassen) oder Baumwolle, die mit einem zarten Spitzenrand versehen eine besonders romantische Ausstrahlung haben.

Romantisch geht es im Landhausstil öfter zu, wenn geblümte Stoffe ihren Weg in die Zimmer finden.

Kissen und Decken, Tischläufer und Vorhänge, diese Deko ist typisch für das französische oder englische Landhaus. Zum Industrial Style passt dieser Look hingegen nicht!

Der besondere Look des Industrial Style

Im Industrial Style geht es anders zu. Während Shabby Deko im Landhaus ruhig romantisch und verspielt sein darf, herrschen hier ganz andere Kontraste vor.

industrie-stehlampe-paul-aus-metall

Eisen und andere Metalle, unverputzte Wände, großformatige Industrieleuchten, Rost und andere Abnutzungserscheinungen wirken rau und urig. Alles ist etwas größer, einnehmender und auf den ersten Blick manchmal sogar abstoßend. Natürlich kann eine solche Einrichtung sehr gut mit massiven Möbeln und Dekoration aus Holz ergänzt werden.

3-d-bild-fahrrad

Einen industriellen Look bekommt man im Handumdrehen, indem man etwa großformatige Bilder aus Eisen aufhängt, die natürlich Rost und andere Spuren des Verfalls zeigen dürfen.

vase-cannonball-13-x-13-cm-in-verschiedenen-farben

Shabby Deko muss man nicht kaufen, sondern man kann beinahe jedes Vintage Teil zu einer solchen Deko machen. Lassen Sie keinen Spaziergang vergehen, ohne ein paar Zweige oder Blumen aus der Natur mitzubringen, stellen Sie diese in alte Vasen oder Kannen oder flechten Sie etwas aus Korb. Schon sind Sie den Shabby Wohnaccessoires auf der Spur.