Startseite | Epochen & Stile | Esszimmer im Vintage-Stil
© Leslie / Fotolia.com

Esszimmer im Vintage-Stil

« Nostalgie im Speiseraum »

Das Esszimmer eignet sich besonders gut, um einen Hauch Vintage-Charme in das eigene Zuhause zu bringen. Wie das am besten gelingen kann und welche Vintagemöbel für dieses Vorhaben besonders gut geeignet sind, darum soll es heute gehen. Kreieren Sie Ihr Esszimmer im Vintage Stil und machen Sie damit jeden Tag eine kleine Zeitreise!

Warum Speiseräume für Retro-Schick prädestiniert sind

Neben dem Wohnzimmer zählt der Essraum zu den wichtigsten Gemeinschaftsräumen in der Wohnung oder dem Haus. Der Unterschied ist jedoch, dass man im Speiseraum wesentlich mehr gestalterische Freiheit hat, was die Möbel angeht. Während ein Wohnzimmer ohne bequeme Couch und Sessel einfach nicht komplett ist, können im Essraum schicke Vintage Stühle ebenso eingesetzt werden wie üppig gepolsterte Sessel oder sogar eine Küchencouch, wenn sie auf die richtige Höhe gebracht wird.

esstisch-wigan-vintage-eiche-mit-eisengestell

Der Retro-Esstisch kann ebenso aus massivem Holz wie aus filigranem Stahl und Glas sein, und Sie haben die Wahl, ob Sie das Geschirr in einem stilvollen Vintage-Buffetschrank unterbringen oder gar in der Küche lassen wollen. Vielleicht ist Ihr Essplatz aber auch in die Küche integriert und bringt dort das gewünschte Retro-Flair mit sich? Dann wird ein antiker Tisch zum Hingucker, der von einem passenden Vitrinenschrank gekonnt flankiert wird.

Gestalten Sie Ihr Landhaus-Esszimmer im Vintage Stil

Um nostalgischen Landhaus-Charme an Ihren Esstisch zu bringen, setzen Sie am besten natürlich Materialien wie Holz, Baumwolle und Leinen ein. Eine lange Tafel aus massivem Holz, an der die ganze Familie und alle Freunde Platz finden, macht Eindruck und schafft Gemütlichkeit. So werden gesellige Runden zu einer lieben Gewohnheit, einfach weil sich alle wohlfühlen. Mit einem ausladenden Tisch harmonieren weiße Stühle besonders gut, denn sie greifen den typischen Landhausstil auf und setzen dem groben Charme eines massiven Tisches einen femininen Touch entgegen.

esstisch-provence-vintage-klostertisch-massivholz

Wählen Sie Farben und Muster für die Heimtextilien aus und bringen Sie diese in die Möblierung ein. Ob grobes Leinen oder feine, gemusterte Baumwolle, Sie haben die Wahl. Wie wäre es mit dem englischen Landhaus-Schick, der von geblümten Stoffen und eleganten Dekorationen lebt? Verwenden Sie die Muster in der Tischdecke, den Stuhlhussen und den Gardinen und betonen Sie so den Retro-Charme ihres Zimmers.

Gebluehmte Stoffe im Vintage Esszimmer
© radiokafka / Fotolia.com

Mit Dekorationen aus Naturmaterialien wie Bast oder Korb, dem obligatorischen frischen Blumenstrauß und einer formschönen Obstschale runden Sie das Ambiente ab.

Den Shabby Chic in die Gestaltung einziehen

Wer sich ein Esszimmer im Vintage Stil nicht ohne ein wenig Shabby Chic vorstellen kann, der greift etwa zu einem beeindruckenden Vitrinenschrank aus Teakholz und sorgt damit für einen echten Hingucker im Essraum.

vitrinenschrank-vintage-teak

Ein solches Vintage Möbel überzeugt nicht nur mit seinem authentischen Look, es bietet auch unglaublich viel Stauraum und zugleich die Möglichkeit, Sammlergeschirr verschiedenster Art ansprechend präsentieren zu können.

teakholz-buffet-shabby-chic

Ein Shabby Chic Buffetschrank kommt zum Beispiel auch in einem großzügigen Wintergarten sehr gut zur Geltung. Antike Möbel dieser Art können auch mit modernen Möbeln kombiniert werden, die am besten etwas zurückhaltend gestaltet sein sollten. Dadurch rückt der Vitrinenschrank noch etwas mehr in den Vordergrund und kann seinen ganzen Charme entfalten.

fotorahmen-jendela

Originelle Wohnaccessoires und Dekorationen, wie ein Spiegel hinter einem alten Fensterrahmen oder Vintage Bilderrahmen greifen den Look des Schrankes auf und führen ihn im Raum fort. So gelingt es, auch mit verschiedenen Hölzern eine harmonische Ausstrahlung zu gestalten.

Skandinavisch Retro für den Essraum

Skandinavisches Design ist bekannt für seine gemütliche Atmosphäre und seine hellen Wohneinrichtungen. Dieser Look lässt sich leicht in das Esszimmer transportieren und ist besonders geeignet, wenn die räumlichen Möglichkeiten etwas begrenzt sind.

couchtisch-rund-metallgestell-weiss

Ein kleiner, antiker Tisch in einem hellen Ton, stilvolle Freischwinger als bequeme Vintage Stühle und eine besonders gemütliche Dekoration machen ihr Esszimmer so richtig „hygge“. Dekorieren Sie mit einem kuscheligen Teppich, echten oder künstlichen Fellen auf den Stühlen und einer besonders ausladenden Lampe über dem Esstisch.

stuhl-vintage-brown-freischwinger

Der skandinavische Vintage Stil ruft nach Farbtönen aus der Natur mit einer weichen Ausstrahlung. Kleine Elemente aus Stahl oder Glas setzen dabei besondere Akzente und ziehen die Blicke auf sich. Dieser Wohnstil ist perfekt geeignet, um zusätzlich einen Hauch Industrial Charme einzubringen, der Ihr Esszimmer im Vintage Stil besonders originell und authentisch macht. Dafür genügt es bereits, eine Ihrer Wände unverputzt zu lassen und als Tisch ein authentisches Stück aus einer Fabrik zu verwenden, etwa einen alten Werktisch oder die entsprechenden Stühle.

vintage-fabrik-kommode-mit-raedern

Gerade dem Hygge-Stil, der manchem Bewohner etwas zu kuschelig ist, tut dieser Kontrast besonders gut. Wichtig ist es, dass Sie sich ganz auf Ihr Gespür verlassen und Ihr Esszimmer nach und nach wachsen lassen. Setzen Sie auf einen besonderen Eyecatcher, etwa den Vitrinenschrank oder den Esstisch, und kaufen Sie weiteres Mobiliar und Wohnaccessoires dazu passend. Am meisten Spaß macht das Einrichten, wenn Sie Ihr Esszimmer im Vintage Stil mit Fundstücken vom Flohmarkt ergänzen.