Startseite | Maßanfertigung & Restauration | Bequeme Polstersessel
© awfoto / Fotolia.com

Bequeme Polstersessel

« Elegantes Sitzmöbel für das Wohnzimmer »

Rustikal, gemütlich, manchmal auch feinsinnig – so soll die Ausstrahlung eines Wohnzimmers im Landhausstil sein. Die passenden Polstermöbel spielen dabei eine wichtige Rolle, denn sie sprechen eine Einladung an den Hausbewohner und seine Gäste aus, sich zu setzen, zu entspannen und die Beine und die Seele baumeln zu lassen. Wir haben schöne Ideen rund um Polstersessel im Wohnzimmer gesammelt.

Grundlegendes über Wohnzimmer Möbel im Landhaus

Das Landhaus lebt von der Verwendung massiver Hölzer, recycelter Materialien und echter, antiker Stücke. Ein auf Hochglanz polierter Schrank aus der Gründerzeit, ein gebeiztes, weißes Regal, in dem alle Bücher stilvoll untergebracht werden oder ein aufgearbeiteter Sekretär als zusätzlicher Arbeitsplatz im Wohnbereich, durch diese Möbel wird die Atmosphäre eines Wohnzimmers im Landhausstil genährt.

Polstersessel Henk Capiton verschiedene Varianten

Die Wahl der Sessel und Polster sollte sich an den Schränken orientieren, die sich wesentlich schwieriger ersetzen lassen. Antike Polstersessel erfüllen die wichtigste Bedingung für eine ansprechende Einrichtung: Gemütlichkeit ist Trumpf!

Polstersessel Arielle mit Knopfsteppung und zwei kleinen Rollen

Sofa oder Polstersessel? Sie haben die Wahl

Beim Einrichten des Wohnzimmers wird ein besonderes Augenmerk auf die Sitzgelegenheiten gelegt. Die klassische Kombination aus einem 3-Sitzer oder 2-Sitzer und Sessel ist für ein Landhauszimmer weniger geeignet, sondern passt eher in ein modernes Wohnumfeld. Wenn der Raum genügend Platz bietet, ist ein Sofa zwar eine gute Wahl, doch es sollte durch antike Sessel ergänzt werden, die dem Ambiente ein authentisches Flair verleihen. Zudem lassen sich kleinere Sitzmöbel flexibel aufstellen, wodurch das Zimmer – sofern es groß genug ist – in verschiedene Zonen eingeteilt werden kann. Warum eine klassische Couch wählen, wenn es auch etwas Außergewöhnliches sein kann? Diese extravagante Bank mit ihrem hochwertigen Lederbezug zieht garantiert die Blicke auf sich:

Freischwinger-Bank Texas mit Metallgestell Lederbezug Espresso

Ihre kühle Ausstrahlung kann durch einen flauschigen Hochflor Teppich in Weiß aufgelockert werden, wodurch sich ein spannender Kontrast ergibt. Ein Wohnzimmertisch aus einem Stück Treibholz und eine Designerlampe mit einem außergewöhnlichen Schirm würden diese Bank perfekt ergänzen.

Ein kleines Wohnzimmer einrichten

Fällt der Wohnraum klein aus, ist das kein Grund zu Verzweifeln. Ein solcher Raum kann besonders gemütlich wirken und zudem durch verschiedene, landhaustypische Elemente zum Strahlen gebracht werden. In einem kleinen Wohnraum kommen am besten helle Farben für die Wände zum Einsatz, während der Boden durchaus mit dunklen Dielen eine elegante Note einbringen darf. Eine unverputzte Wand wird zur perfekten Leinwand für einen antiken Schrank, während die Sitzgelegenheiten nach Belieben um einen nicht zu ausladenden Tisch gruppiert werden.

Polstersessel Dallas mit Beinen im Kolonialstil oliver Stoffbezug

Ein Armlehnensessel wie das Modell „Louisa“ bietet den gleichen Komfort wie ein Sofa, benötigt aber weniger Platz. Dieses Modell gibt es in verschiedenen Farbtönen, sodass sich etwas Lebendigkeit in die Sitzgruppe einbringen lässt. Louisa begeistert mit einem weichen Stoffbezug und einer attraktiven Knopfsteppung, die für eine besonders edle und wertige Ausstrahlung sorgt.

Vintage-Sessel Louisa mit Knopfsteppung brauner Stoffbezug Armsessel

Antike Sessel dieser Art lassen sich hervorragend mit landhaustypischen Wohntextilien dekorieren, die für noch mehr Bequemlichkeit sorgen: ein Kissen mit einem geblümten Bezug, eine handgemachte Patchworkdecke, ein Plaid aus feiner Schurwolle. Ist wenig Platz vorhanden, sollte die Grundfläche der Polstermöbel möglichst klein sein, was jedoch der Bequemlichkeit keinen Abbruch tun muss.

Polstersessel Roman Stoffbezug Armsessel

Perfekt geeignet ist auch der Polstersessel „Roman“, der mit einem weichen Stoff bezogen ist und zum Hineinkuscheln einlädt.

Einen großen Wohnraum multifunktional einrichten

Bietet die „gute Stube“ ausreichend Platz, wird sie gern als multifunktionaler Raum genutzt und in verschiedene Zonen eingeteilt. Neben dem Haupt-Sitzbereich kann es beispielsweise Sitzgelegenheiten am Kamin, einen Essbereich und eine gemütliche Leseecke geben.

Antike Polstersessel können die Einrichtung im Wohnzimmer insofern ergänzen, als dass in den verschiedenen Bereichen auch mit unterschiedlichen Farbtönen gearbeitet wird, die ihrerseits eine ganz eigene Wirkung erzielen.

Der gemütliche Kamin

Zwei dieser außergewöhnlichen Armstühle, lässig gruppiert am Kamin, erzeugen eine Atmosphäre wie in einem antiken Kaminzimmer und haben eine eher maskuline Ausstrahlung, laden aber natürlich auch jede Frau zum Verweilen ein. Man sieht direkt vor sich, wie der Hausherr in einem dieser bequemen Sessel nach Feierabend einen Drink genießt und die Tageszeitung aufschlägt, während er sich von einem strapaziösen Tag erholt.

Armstuhl Arizona Freischwinger mit Metallgestell brauner Stoffbezug

Die gemütliche Leseecke

Um ein Gleichgewicht zu erzeugen, kann ein anderer Bereich des geräumigen Wohnzimmers mit einer weiblichen Note versehen werden. Der massive Polstersessel Anton mit einem hellen Bezug ist eine tolle Ergänzung für die Leseecke, die idealerweise in der Nähe eines Fensters liegen sollte.

Polsterstuhl Anton hellgrau

Seine einladende Ausstrahlung wird durch den passenden Hocker noch unterstrichen, auf dem sich die Füße hochlegen lassen, während man in den neusten Schmöker des Lieblingsautoren vertieft das lange Abende oder verregnete Tage genießt.

Vintage Hocker Anton mit soliden Beinen und dicker Polsterung hellgrauer Stoff

Wenn in seiner Nähe ein massives Bücherregal oder eine Anrichte als Ablage für den Lesestoff platziert werden, wird eine einladende  Atmosphäre erzeugt, der man sich als Leser nur zu gerne hingibt.

Das Wohnzimmer als Speisesaal

Oftmals kommt dem Wohnzimmer gleichzeitig eine Funktion als Speisesaal zu. Das Schöne an einer Landhauseinrichtung ist, dass sich antike Polstersessel durch besondere Bequemlichkeit auszeichnen und darum auch am Esstisch zum Verweilen einladen. Ein eleganter Freischwinger aus feinstem Büffelleder ist so angenehm zum Sitzen, dass man am liebsten nicht mehr aufstehen würde:

Polstersessel Nevada Bueffelleder Freischwinger Armlehnstuhl

Aber auch ein Polstersessel wie das Modell „London“, der durch seine weich gepolstert Lehne und seinen hochwertigen Stoffbezug den maximalen Sitzkomfort verspricht, ist in besonderem Maße für eine authentische, ansprechende und bequeme Einrichtung im Landhausstil geeignet.

Polsterstuhl London mit geschwungenen Beinen und dicker Polsterung hellgrauer Stoff aus Polyester

Komplettieren Sie Ihren Essbereich durch einen besonderen Tisch, vielleicht aus Eiche oder Teak, und schaffen Sie sich einen Wohnbereich, den Sie und Ihre Gäste lieben werden.