Startseite | Stilmöbel für Haus & Garten | Couchtische im alten Stil
© Vadim Andrushchenko / Fotolia.com

Couchtische im alten Stil

« Originelle Designs, die begeistern! »

Ein gemütliches Sofa und bequeme Sessel mit weicher Polsterung sind wesentliche Elemente eines komfortablen Wohnzimmers. Doch für eine uneingeschränkt entspannende Atmosphäre ist ein weiteres Möbelstück unerlässlich: der bisweilen ein wenig unterschätzte Couchtisch, der von der Tasse Tee über den Keksteller bis hin zu Kerzen und Fernbedienungen Platz bietet, soll passend und schick sein. Wir widmen uns nicht nur den funktionellen Vorzügen der kleinen Ablage, sondern zeigen auch ganz besondere Modelle im Vintage-Stil.

Über die funktionalen Vorzüge des Couchtisches

Natürlich befinden sich im Wohnzimmer Regale, Schränke und vielleicht auch Vitrinen zur Aufbewahrung verschiedener Habseligkeiten. Und trotzdem steht außer Frage, wie unerlässlich ein Couchtisch ist. Passend gewählt, ergibt er zusammen mit dem Sofa und den Sesseln im Zimmer eine harmonische Einheit – als optimale Voraussetzung für eine Räumlichkeit, in der Sie dem beschwerlichen Alltag entfliehen und eine kleine Ablagemöglichkeit brauchen.

Couchtisch East West Teakholz Metallgestell

Darüber hinaus gelingt es ihm, seine Umgebung optisch aufzuwerten – zumindest dann, wenn er stilvoll gestaltet ist und sich mit den übrigen Möbeln verträgt. Doch woran erkennt man eigentlich, ob ein Couchtisch stilvoll gestaltet ist?

Der Wohnzimmertisch und die Optik

Eine eindeutige Antwort auf diese Frage existiert nicht. Die Anforderungen und Geschmäcker der Menschen sind nun einmal verschieden. Insofern hängt es von individuellen Vorlieben ab, welcher Wohnzimmertisch für wen am besten geeignet ist.

Couchtisch Kiefernholz massiv Farbe auf Kreidebasis

Sie sollten lediglich auf Stimmigkeit achten, was die Kombination des Mobiliars im Speziellen und Gestaltung der Räumlichkeit im Allgemeinen betrifft. Dabei profitieren Sie zweifelsohne von der Verwendung „alter“ bzw. auf alt getrimmter Möbel: Auch wenn sie nur vereinzelt eingebracht werden, harmonieren sie mit nahezu allen erdenklichen Stilrichtungen. Selbst in eine sehr modern oder gar futuristisch geprägte Einrichtung fügen sich antike Möbel wunderbar ein.

Couchtisch Spin Sheesamholz Eisengestell Vintage

Demnach empfiehlt es sich, beim Kauf eines neuen Couchtisches diverse Vintage-Tische in Augenschein zu nehmen. Die gute Nachricht: „Alt“ muss nicht zwangsläufig gleichbedeutend sein mit der sehr klassischen, mitunter vielleicht etwas langweilig erscheinenden Form. Es gibt nämlich alt designte Wohnzimmertische, die aufgrund ihrer herausragend kreativen Umsetzung wahrlich außergewöhnliche Stücke darstellen. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen vier Varianten – und jede davon impliziert eine begeisternde Einzigartigkeit.

Couchtisch Teakholz V-Gestell StahlWie eine Baumrinde…

Der erste Tisch, den wir Ihnen näher vorstellen möchten, ist ein relativ kleines Modell mit etwas über einem Meter Breite und 70 Zentimetern Tiefe. Seine Platte besteht aus hochwertigem Teakholz und offenbart die Form einer Baumrinde. Sie wird getragen von einem V-Gestell mit drei dunklen Füßen aus robustem Stahl. Durch die gedankenvolle Konzeption des Einrichtungselementes und die erstklassige Verarbeitung des Materials darf sich der Besitzer über einen besonderen Couchtisch in seinem Eigenheim freuen – und zwar für sehr lange Zeit. Es ist vor allem der explizite Bezug zur Natur, der diese Ausführung zu einem echten Eyecatcher erhebt.

Raus aus der Natur, rein ins Wohnzimmer…

Auch das zweite Modell innerhalb unserer Empfehlungen, das den Namen „Driftwood“ trägt, verheimlicht seine bewusste Nähe zur Natur nicht.

Couchtisch Driftwood Treibholz Glasplatte

Seine stämmige Basis bildet altes Treibholz, das derart raffiniert zusammengefügt ist, dass es aussieht, als bestünde der Couchtisch aus unzähligen Steinen, wie man sie etwa beim Spaziergang entlang eines Flusses oder am See findet. Auf dem faszinierenden Sammelsurium der Treibholzstücke thront eine resistente Glasplatte, deren Transparenz das Highlight des Tisches in den Vordergrund schiebt.

Dank der unterschiedlichen Maserungen, Strukturen und Farben des Holzes erhalten Sie stets ein Unikat, das in seiner hochwertigen Verarbeitung und zeitlosen Erscheinung auf ganzer Linie überzeugt.

Back to the fifties…

Mit dem Couchtisch „Miami Kiefer“ holen Sie sich ein Stück 50er-Jahre-Flair in Ihr Wohnzimmer. Die Ausführung ist im Stil dieser „Epoche“ gehalten. So setzt sie sich aus einer edel geschwungenen Tischplatte aus altem Kiefernholz sowie vier sich nach unten hin verjüngenden Beinen zusammen – dies sind typische Eigenschaften der Möbel im Retro-Stil.

Couchtisch Miami Kiefernholz Umrandung Kupferband 50er Jahre Stil

Hinzu kommt die Umrandung der Platte mit einem schönen Kupferband, das den eleganten Verlauf des Tisches stilvoll betont und dem Möbelstück das gewisse Etwas verleiht.

Industrial Style der kreativen Sorte…

Der Industrial Style ist vor allem robust, erdig und stark. Im Fall des Industrie-Couchtisches zeigt er sich außerdem von seiner kreativen Seite. Die Platte aus altem Kiefernholz weist immerzu Unterschiede in ihrer Oberflächenstruktur und Maserung auf, sodass jedes Exemplar ein Einzelstück ist. Als Basis des Tisches fungiert ein stabiles Metallgestell mit Eisenrädern.

Industrie Couchtisch Kiefernholz Metallgestell Eisenräder 150x80 cm

Letztere bilden sicherlich das herausragende Stiel-Element des Möbelstückes, das in sich die klassische Schönheit der Natur und den harten Charme des Industriestils vereint. Aus der speziellen Kombination ergibt sich ein Einrichtungsgegenstand, der in seiner schlichten Eleganz mehr als begeistert.

Wie wäre es ergänzend mit einem Beistelltisch im Retro-Look?!

Möglicherweise bietet Ihnen der Couchtisch, dem Sie den Vorzug geben, nicht genügend Platz für all die Gegenstände, die Sie darauf platzieren möchten. Das „Problem“ können Sie ganz leicht mit einem adäquaten Beistelltisch lösen.

Beistelltisch Sheesamholz unterschiedliche Maserung und Farbe Shabby Chic

„Adäquat“ bedeutet, dass er den Haupttisch in Design und Funktion harmonisch ergänzt. Auch dabei ist es ratsam, antike Möbel unter die Lupe zu nehmen, beispielsweise das Modell mit dem klangvollen Namen „Florenzo“.

Wenn Teakholz und Metall verschmelzen…

Der Beistelltisch „Florenzo“ beweist auf eindrucksvolle Art und Weise, dass Holz und Metall keineswegs zwangsläufig Gegenspieler sein müssen, sondern sich auch hervorragend zusammentun und für ein ansprechendes Ganzes sorgen können.

Beistelltisch Florenzo Metall und Teak Couchtisch auf Rollen höhenverstellbar

Er ist in Form eines alten Wagenhebers gebaut, was ihm nicht nur eine fantastische Optik sichert. Darüber hinaus bringt die Gestaltung funktionale Vorzüge mit sich: Der Tisch lässt sich in seiner Höhe nach Belieben verstellen. Und: Da „Florenzo“ auf Rollen steht, ist er auch noch mobil, sodass Sie ihn ohne großen Aufwand von A nach B transportieren können, wann immer Sie Lust dazu haben.

Alte Couch- und Beistelltische – außergewöhnliche Möbel für Ihr Wohnzimmer

Alle in diesem Artikel empfohlenen Couch- und Beistelltische funktionieren mit jedem Einrichtungsstil. Mal fügen sie sich harmonisch in die jeweilige Räumlichkeit ein, mal setzen sie Akzente – und häufig trifft sogar beides zu.

Beistelltisch Tomia Teakholz Gestell massives Eisen

Für ein besonders stilsicher gestaltetes Wohnzimmer nutzen Sie „Driftwood“ und die Baumrinden-Variante aus Teak bei einer grundsätzlich modernen Ausrichtung Ihres Heims.

Die übrigen Couch- und Beistelltische sind in erster Linie für den Bauhaus-, Industrie- und Landhausstil geeignet.