Startseite | Stilmöbel für Haus & Garten | Die antike Gartenbank im Blickpunkt

Die antike Gartenbank im Blickpunkt

« Antike Originale und schicke Stilmöbel für schöne Sommertage »

Der eigene Garten ist ein Hort der Ruhe, Entspannung und auch der Kreativität. Immer mehr Menschen verbringen im eignen „grünen Wohnzimmer“ ihre freie Zeit und genießen es, sich auch bei der Gestaltung ausleben zu können. Wie klein oder groß ein Außenbereich auch sein mag, entscheidend ist, dass er die persönliche Note seines Besitzers trägt und dessen Vorlieben widerspiegelt. Die Wahl der passenden Gartenmöbel ist ein wichtiger Teil der individuellen Außengestaltung. Wir haben uns auf die Suche nach Inspirationen gemacht und festgestellt, dass antike Gartenmöbel eine attraktive Ergänzung zu vielen Gartenstilen sind. Doch warum sollten Sie sich für eine Sitzbank aus Holz entscheiden, anstatt dem oft als praktisch angesehenen Kunststoff den Vorzug zu geben? Lesen Sie unsere Gedanken über ein lebendiges Material, das mit seiner Ausstrahlung und seinen Eigenschaften begeistert.

Antike Gartenmöbel: Das Besondere im Alltäglichen finden

Holzmöbel sind aus einem faszinierenden Rohstoff gefertigt, der seit jeher zu den beliebtesten Materialien für die Inneneinrichtung zählt. Doch erst die Verwendung des stabilen und beständigen Teakholzes macht es möglich, dass auch massive Gartenmöbel aus diesem lebendigen Werkstoff hergestellt und unbeschadet im Freien verwendet werden können.

Antike Gartenbank aus dunklem Teakholz Original Bank aus Indonesien

Was macht Holz so besonders? Es ist lebendig, und doch nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Eine alte Gartenbank könnte viele Geschichten erzählen und regt dadurch die Fantasie an. Man berührt sie mit den Fingerspitzen und empfindet ihre Struktur bewusst nach. Eine Sitzbank aus Holz hat einen urigen Charme und eine besondere Ausstrahlung, die man einfach erleben muss. Sie bietet vielfältige Möglichkeiten für eine individuelle Dekoration und harmoniert mit allen Farben, aus denen ein Plaid und kuschelige Kissen genäht sein können.

Wenn man sich auf eine antike Gartenbank setzt, um einige Minuten zu entspannen, taucht man in eine andere Welt ein.

Gerade Gartenmöbel aus recyceltem Holz haben einen speziellen Liebreiz: Man weiß zwar nicht, welchem Zweck das Holz vorher diente, doch man kann sich vorstellen, die Geschichte der Bretter zu erforschen.

Der optische Eindruck:

Der optische Unterschied zwischen einer Sitzbank aus Holz und einem Kunststoffmöbel ist immens. Während Teakmöbel immer hochwertig, edel und stabil aussehen, wirkt eine Bank aus Kunststoff eher etwas schlicht und provisorisch, auch lieblos. Der lebendige Werkstoff passt schon von Natur aus viel besser zwischen die Blumen und anderen Pflanzen im Garten und gliedert sich optisch perfekt ein.

Antike Gartenbank aus Teakholz mit schoener Maserung 150 cm

Falls auch die Terrasse aus Teakholz gebaut wurde, entsteht eine besonders große Harmonie, denn die Bank nimmt die Ausstrahlung des Untergrundes auf und trägt sie weiter. Doch eine alte Gartenbank passt auch zu allen anderen Farben und Materialien, und steht auch zwischen Büschen oder neben einem Rosenbogen sehr gut. Sie kann also sowohl als Eyecatcher dienen als auch ein eingegliederter, harmonischer Teil des Gartens sein.

Die Langlebigkeit:

Holzmöbel sind langlebig, besonders wenn sie gut gepflegt und regelmäßig geölt oder gewachst werden. Recycelte Teakmöbel zeigen, dass die Lebensdauer eines Holzmöbels viel länger sein kann, als man gemeinhin annimmt.

Antike Gartenbank aus Teakholz wetterfest 130 cm

Und wenn das Teakholz endgültig nicht mehr dafür geeignet ist, als Möbel oder Kunstwerk zur Verwendung zu kommen, dann verrottet es und geht wieder in den natürlichen Kreislauf von Werden und Vergehen ein. Das kann von einer Gartenbank aus Plastik nicht behauptet werden.

Der Komfort:

Teakmöbel heizen sich im Sommer nicht auf, egal wie lange die Sonne darauf scheint. Das macht ihre Nutzung komfortabler, als es zum Beispiel bei einer Sitzbank aus Metall der Fall ist. Diese wird in der Sonne heiß und im Winter sehr kalt, da ihr Material wärmeleitende Eigenschaften hat.

Antike Gartenbank aus Teakholz wetterfest 100 cm

Antike Gartenmöbel aus Teakholz: Warum dieses Material einfach perfekt ist

Teak stammt ursprünglich aus Asien, Westafrika und Südamerika. Es handelt sich um ein sehr hartes Holz, das durch Beständigkeit und Dauerhaftigkeit überzeugt. Seine warme Farbe reicht von mittel- bis goldbraun, seine lebendige Maserung hat eine schöne Struktur. Die Oberfläche von Teak fühlt sich leicht ölig an, denn es enthält natürlich reinen Kautschuk. Es ist gegenüber Schädlingen und Pilzen besonders resistent und dadurch perfekt für den Einsatz im Garten geeignet. Es verformt sich kaum und hält auch starken klimatischen Schwankungen stand.

Antike Gartenbank ohne Lehne aus recyceltem Teakholz

Eine Sitzbank aus recyceltem Teak wird zum Beispiel aus alten Schränken oder Türen gebaut. Dadurch ist jedes Teil ein Einzelstück, das seinen Liebhaber sucht.

Antike Gartenbank aus Teakholz mit zwei Sitzflaechen 2 Sitz wetterfest

Wir haben die schönsten Holzgartenbänke gesucht und in einen außergewöhnlichen Kontext gestellt. So werden sie Teil eines individuellen Gartendesigns, das Ausdruck von Kreativität, Lebensfreude und Schaffenskraft ist. Planen Sie eine Neugestaltung Ihres Gartens? Dann lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren.

Eine antike Holzbank in einem Cottage Garden

Der Landhausgarten fasziniert durch seine Farbenpracht, die romantischen Details und die üppige Bepflanzung. Er ist bis in den letzten Winkel voller Leben, seine Optik ist durch Accessoires im Shabby Schick Look und im Landhausstil geprägt. Die Sichtachsen sind meist unterbrochen, sodass man nicht von einem zum anderen Ende sehen kann, sondern immer wieder überrascht wird.

Antike Gartenbank aus Teakholz im Landhaus Stil wetterfest weiss

Wie könnte man eine antike Gartenbank in einem solchen Ambiente möglichst wirkungsvoll einsetzen? Stellen Sie sich vor, Sie biegen um eine Ecke, wo ein Bereich durch blühende Büsche abgetrennt ist, und werden sogleich von einer Teak-Bank zwischen zwei Rosenstöcken zum Verweilen eingeladen. Oder platzieren Sie die Sitzbank am Gartenteich, der durch einen Sichtschutz aus Hecken oder bewachsenen Trennwänden optisch geschützt ist.

Antike Gartenbank aus massivem Teakholz wetterfest

Das ist Cottage Charme, der sich sehen lassen kann, denn so entstehen mehrere private Räume im Garten, in denen eine Holzbank zum Entspannen und Träumen einladen kann.

Eine antike Gartenbank in einem schlichten Garten oder Zen Garten

Ebenfalls romantisch, jedoch etwas schlichter wirkt die Teak Gartenbank aus altem Holz, die schon farblich perfekt zu einem Zen Garten passt.

Antike Gartenbank aus Teakholz mit drei Sitzflaechen wetterfest

Zen Gärten haben eine lange Tradition in asiatischen Ländern und sind auch hierzulande bereits bei einigen Trendsettern zu finden. Sie sind gekennzeichnet durch große Flächen von Kies, Wasser und einer sparsamen, sehr bewusst gewählten Bepflanzung.

Antike Gartenbank aus Teakholz mit kolonialem Charakter 190 cm

Durch die Reduzierung auf das Nötige entsteht eine entspannende Wirkung, die auf einer Gartenbank aus Holz besonders gut genossen werden kann. Sitzen, den Kies harken und dem plätschernden Wasser lauschen – das alles bietet ein Zen Garten.

Gartenmöbel für einen Reihenhausgarten

Viele Gärtner nennen einen Reihenhausgarten ihr Eigen, der etwas weniger Platz zu bieten hat und doch eine perfekte Umgebung für antike Gartenmöbel sein kann. Eine Sitzbank kann zum Beispiel am unverzichtbaren Sichtschutz stehen, der vielleicht mit rankenden Pflanzen wie Efeu oder Clematis optisch aufgewertet wurde. Bei einem etwas kleineren Garten sollten die Möbel nicht zu ausladend sein, da sie sonst schnell zu dominant wirken könnten.

Antike Gartenbank aus Teakholz in robuster Verarbeitung wetterfest

Hier wirkt eine antike Gartenbank sehr schön, die etwas filigraner ist und außerdem mit passenden Stühlen und einem Tisch kombiniert werden kann.

In einem kleinen Garten bietet sich eine eher einheitliche Möblierung an, um den Außenbereich nicht optisch zu zerfasern.

Sie sehen, eine antike Gartenbank – ob Stilmöbel oder original – ist eine wunderschöne und komfortable Ergänzung in vielen verschiedenen Gärten.

Antike Gartenbank aus Teakholz Beaufort in verschiedenen Massen