Startseite | Epochen & Stile | 60er Jahre Möbel im Industrial Style

60er Jahre Möbel im Industrial Style

« Industrielle Retro Möbel mit Shabby-Charme »

Die 60er Jahre waren designtechnisch eine wichtige Epoche, die bis heute nachklingt. Für die Produktion von 60er Jahre Möbeln wurde gerne Kunststoff verwendet, der bunt und schrill sein durfte. Wenn Retro Möbel im Look der 60er jedoch auf den Industrial Stil treffen, dann entstehen Industrial Möbel mit ganz besonderem Shabby Chic Charme. Diese uminterpretierten 60er Jahre Möbel passen perfekt in ein Loft oder ein Atelier. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie traumhafte Anregungen für Ihren ganz und gar individuellen Wohnstil – mit schicken Einzelstücken im Stil der wilden 60er und einer großen Portion Shabby Chic.

Industrial Möbel im Stil der wilden Sixties

In den 1960er Jahren wandelte sich alles. Der Minirock wurde erfunden und die Hippies waren glücklich berauscht, während sie den Muff unter den Talaren anprangerten. Die Mondlandung wurde im Fernsehen übertragen und die Beatles ließen die Mädchen reihenweise in Ohnmacht fallen. Politisch, sozial und kulturell wurde vieles umgestoßen, was die biederen, sauberen und angepassten 50er Jahre ausgemacht hatte. In Teilen der Gesellschaft wurde eine breite Welle der Kreativität freigesetzt, an der alle teilhaben konnten. Neue Materialien und waghalsige Entwürfe verbanden sich zu den typischen Möbeln und Accessoires dieser Zeit. Design fand seinen Weg in die breite Masse und wurde zum Motor einer Generation. Freude am Experimentieren, Wagemut und eine explodierende Kreativität erschaffen Entwürfe, für die wir uns heute noch begeistern können.

Sessel "Leeds" aus schwarzem Büffelleder

Design im Wandel der Zeit

Heute möchte sich wohl niemand mehr so einrichten, wie es in den 1950er Jahren üblich war. Dieses Jahrzehnt war von den Erinnerungen an den Schrecken des Krieges geprägt und wollte keine Experimente, sondern einen biederen, funktionalen und Sicherheit vermittelnden Stil. Doch das änderte sich mit dem kommenden Jahrzehnt, in dem die Erinnerungen verblassten oder vom technischem Fortschritt, dem wirtschaftlichem Aufschwung und bewusstseinserweiternden Substanzen übertönt wurden. Die „Alten“ waren suspekt, keinesfalls wollte man deren Lebensentwürfe, Einstellungen oder das Design übernehmen. Das machte man mit besonders schrillen, humorvollen, bunten und ironischen Entwürfen deutlich, die den Geist des Aufbruchs heute noch transportieren und uns damit begeistern. Kombiniert mit dem trendigen Shabby Chic Look ergeben sich ganze neue Möbelwelten, die von dieser wilden Epoche zwar inspiriert sind, aber unserem Zeitgeist entsprechen.

Wie stylt man einen Raum heute im Industrial Style und Retro Look?

Der Industrial Style wurde in den Lofts der 1960er Jahre in New York geboren, als Künstler sich in ausgedienten Fabrikhallen niederließen und diese mit ihrer kreativen Kraft umgestalteten. Die Möbel waren oft selbst Überbleibsel der industriellen Anlagen, und Shabby Chic war etwas natürliches – kein Stil. Die Wände waren oft nur rau verputzt, die Böden rau. Hier gab es viel Raum für Kreativität, Entwürfe und das Zusammensein mit kreativen Mitstreitern.

Industrie-Kommode vintage

Wenn wir heute einen Raum in diesem Stil designen, lassen wir eine große Portion Shabby Chic einfließen und greifen Retro Elemente auf.

Unsere Möbel-Empfehlungen für den Retro Industrial Style

Sheesam Shabby Chic Kommode

Mit einer solchen Kommode im Shabby Chic Look, die ein echtes Retro Möbel aus recycletem Sheesamholz ist, lässt sich der begehrte Industrial Style auch in kleineren Räumen umsetzen. Kombiniert mit einer ausladenden Bodenlampe mit großem Schirm und einem bequemen Ohrensessel ergibt sich ein echter Hingucker auch in einem Raum, der ansonsten wenig vom Industriestil hat.

Kommode im Industrial Sixties Design

Industrial Sixties Schrank und Schreibtisch

Mit diesem Schrank lässt sich die spannende Kombination aus Shabby Chic Look und 60er Jahre Möbel auch in das Schlafzimmer bringen. Mit einem schönen Metallbett lassen sich die Farben des spannend gemusterten, hochwertigen Schrankes aufgreifen, sodass sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt.

Schrank im Industrial Sixties Design

Wer an den Arbeitscharakter der ersten Lofts anknüpfen will, kann mit diesem Schreib-Möbel im 60er Jahre Shabby Chic Design den Anfang machen. Er wirkt nicht nur in einem Büro besonders edel, sondern kann auch den heimischen Arbeitsplatz in einen Ort mit einer besonderen Ausstrahlung verwandeln.

Schreibtisch im Industrial Sixties Design

Büffelleder Sessel

Der Sessel greift die runden Formen des 60er Jahre Style auf und gliedert sich perfekt in eine Umgebung im Shabby Chic Design ein. Die Armlehnen sind aus Metall, was perfekt zum Industrial Style passt. Das dunkelbraune Büffelleder und die ausladende Gestaltung des Sessels kommen in einer großzügigen Umgebung am besten zur Geltung. Wir können uns diese stilvolle Sitzgelegenheit sehr gut vor einem Kino und auf einem flauschigen, hellen Teppich vorstellen, der einen wunderbaren Kontrast zur eher kühlen und rauen Einrichtung eines typischen Industrial Lofts ergeben wird.

Sessel "Coventry" rund Büffelleder dunkelbraun

Etwas schmaler in der Ausführung ist dieser Sessel im Retro Style, dessen cognacfarbener Farbton jedoch hervorragend den 60er Jahre Style repräsentiert. Die metallenen Armlehnen sind Industrial, der Sessel steht auf praktischen Rollen, sodass er schnell an einen anderen Ort gerollt werden kann. Der Sessel Coventry ist auch in anderen Farbtönen erhältlich. Besonders schön sieht es aus, wenn mehrere dieser Sessel um einen Couchtisch in Nierenform platziert sind, sodass sich eine gemütliche Lounge mit einer Ablagefläche für Drinks und einen stylischen Aschenbecher ergibt. Hier kommt man gerne zusammen und lässt den Tag Revue passieren oder wälzt kreative Pläne.

Sessel "Coventry" Büffelleder cognac