Startseite | Stilmöbel für Haus & Garten | Sommermöbel aus Holz und Rattan
© nithid18 / Fotolia.com

Sommermöbel aus Holz und Rattan

« An heißen Tagen gemütlich im Landhausgarten »

Wenn die warme Jahreszeit anbricht, dann ist es höchste Zeit, den Garten mit entsprechenden Sommermöbeln auszustatten. Ob für Gartentisch, Gartenstühle, Sitzbank oder Gartenliege – im Landhausgarten haben sich besonders Materialien mit natürlicher Optik stets bewährt. Holz und Rattan gehören demzufolge zu den Werkstoffen, die gerne zum Einsatz kommen. Und mit ein bisschen Kreativität kombinieren Sie diese Möbel auf unvergleichlich stilvolle Weise.

Komfortabel durch den Sommer

Endlich hält der Sommer wieder Einzug und ein Großteil der wohlverdienten Freizeit wird in den Garten verlagert. Dort werden rauschende Grillfeste mit Freunden und Familie gefeiert, die Kinder toben bei strahlendem Sonnenschein und bei einem kühlen Drink machen Sie es sich gemütlich und erfreuen sich an der Pracht Ihres Landhausgartens mit seinem betörenden Blütenduft. Damit das Landhaus-Feeling vollends zur Geltung kommt, dürfen selbstverständlich die passenden Sommermöbel nicht fehlen.

Gartenstuhl aus Rattan mit Kissen Farbe Grau Creme Gartenstuhl aus Rattan mit Kissen Farbe Grau Mocca

Bevorzugen Sie auch im Außenbereich ein ländliches Ambiente, sind Holz und Rattan die Materialien erster Wahl, wenn es um die Ausstattung mit Gartentischen– und Stühlen sowie komfortablen Liegen und Sitzbänken geht. Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten für stehen in wahrer Fülle offen, wenn Sie solche Gartenmöbel kaufen.

Gartenmöbel für den Sommer – die Wahl der Materialien

Bei der Wahl passender Sommermöbel sollten vor allem Robustheit und Widerstandfähigkeit gegen widrigen Bedingungen essentielle Kriterien beim Kauf darstellen. Immerhin sollen die guten Stücke den ganzen Sommer über draußen stehen können und auch in der warmen Jahreszeit kann sich doch der eine oder andere Regentag einschleichen. Im Garten, der im Landhausstil gestaltet ist, sollten die Möbel zudem die natürliche Atmosphäre unterstützen. Holzmöbel oder Rattanmöbel eignen sich entsprechend hervorragend für die Außeneinrichtung.

Gartenmoebel fuer den Sommer
© Photographee.eu / Fotolia.com

Gerade Sommermöbel aus massivem Holz sind aufgrund ihrer Eigenschaften prädestiniert, um die heimische Grünfläche oder die Terrasse um komfortable Gartenstühle und Gartentische zu ergänzen. Teak Möbel beispielsweise widerstehen allen Witterungen und sind kaum anfällig für Schädlinge, weshalb das Material lange Zeit überdauert. Möbel aus Rattan – oder auch Polyratten – sind beständig und ihre Verflechtungen reißfest. Im Gegensatz zu Kunststoff wird das Material nicht spröde.

Sommermöbel für jeden Anlass – so richtigen Sie sich passend ein

Verschlungene Wege durch blühende Landschaften – zentrale Elemente im Landhausgarten

Der Landhausstil gilt als verspielt, idyllisch und gerade wegen seiner Huldigung an vergangene Epochen als überaus charmant – und das nicht nur bei Nostalgikern. Entsprechend sind Naturmaterialien wie Holz und Rattan – oder Werkstoffe in Naturoptik, wie Polyrattan – Elemente, die diesen Einrichtungsstil famos unterstützen. Wer seinen Garten mit verträumten Elementen und antiquarischen Details einrichtet, lässt das Landhaus neu erblühen.

Stuhl St Tropez Rattan mit Kissen Mocca

Ein Landhausgarten lässt sich am besten mit verschlungenen Wegen und Abschnitten mit unterschiedlichen Bepflanzungen einrichten. Entsprechend wird etwas Platz benötigt.

Doch auch in einem kleinen, ja sogar in einem Reihenhausgarten lässt sich ein idyllisches Plätzchen schaffen.

Inmitten dieser Oase drapieren Sie verschieden Sommermöbel wie Gartenbänke oder Gartentische, von denen Sie die floralen und dekorativen Ergebnisse Ihrer Kreativität bewundern.

Sitzbank Rikscha Sitzschale Teakholz Gestell EisenZwischen den Stauden und Sträuchern können Sie einen kleinen Teich anlegen, an dessen Ufer Sie eine Gartenbank oder alternativ eine Gartenliege platzieren. Scheint die Sonne allzu stark herab, dann empfiehlt sich eine Sitzgelegenheit mit Sonnenschutz, wie ein hochstehender Rattanstuhl.

Eine besonders originelle Idee für einen Schattenspender stellt eine Sitzbank dar, die sich in Form einer Rikscha präsentiert – insbesondere dann, wenn Sie ein Faible für den fernöstlichen Stil hegen und vielleicht sogar einen japanischen Garten anlegen möchten.

Für rauschende Feste – Gartentische bieten vielen Personen Platz

Eröffnen Sie die Grillsaison und laden Sie Gäste zum köstlichen BBQ. Oder veranstalten Sie an lauen Abenden und im mondänen Schein des rötlich-orangenen Sonnenuntergangs eine stilvolle Cocktailparty. Bei solchen Festivitäten dürfen selbstverständlich ebenso wenig geeignete Sommermöbel fehlen, die jedem Gast Platz spenden.

Gartentisch aus Teakholz Laenge 260 cm

Ein länglicher Tisch aus Teakholz bietet sich hierfür auf der Terrasse an. Um Ihn herum passen verschiedene Gartenstühle aus Rattan oder Holz. Für kleinere Gesellschaften ist ein Rundtisch passend. Umrahmt wird die Terrasse von Blütenstauden wie Pfingstrosen, Lupinen, Margeriten und Lilien. In solch einem romantischen Ambiente speist es sich gleich angenehmer.

In großen Landhausgärten ein Muss – der Pavillon als Spielraum für Ihre Ideen und Sommermöbel

Insbesondere in großen Gärten kann ein Pavillon den zentralen Punkt des gesellschaftlichen Beisammenseins in Ihrem Außenbereich darstellen. Hier laden Sie zum Nachmittagstee, frühstücken im Freien und lassen sich von den ersten, noch sanft streichelnden Sonnenstrahlen des Tages verwöhnen oder lesen im Schutz der schattenspendenden Bedachung Ihr liebstes Buch. Die Möglichkeiten, einen Pavillon zu verwenden, sind vielfältig. In diesem Bereich lässt sich hervorragend ein runder Gartentisch aus edlem Holz integrieren, der sich optisch harmonisch in die Szenerie einfügt.

Rundtisch fuer den Garten aus Teakholz

Viele Dekomöglichkeiten mit Landhaus-typischen Farben und bieten sich an. Verzaubern Sie Ihre Besucher mit einem romantischen Pavillon, der von duftenden Rosen üppig bewachsen ist. An Rankkästen und -bögen führt der Weg vorbei an mit Blumen bepflanzten Hochbeeten, einer Pergola und hübschen Vogel-Nistkästen aus Holz, die dem Garten das perfekte Landhaus-Flair geben. Von hier führt der Weg direkt zur ebenso stilvoll eingerichteten Terrasse.

Wundervolle Sommermöbel aus Holz und Rattan runden Ihren Garten ab

Natürlichkeit ist das zentrale Element im Landhausgarten. Entsprechend ist es kein Wunder, dass sich massives, natürlich wirkendes Holz und Rattan für die Kreation herrlicher Gartenmöbel durchgesetzt haben. Diese guten Stücke begleiten Sie über viele Sommer hinweg und wissen stets mit ihren vorzüglichen Eigenschaften zu erfreuen.

Gartenbank Station aus Teakholz mit drei Sitzen

Lassen Sie sich von vielfältigen Gestaltungsideen inspirieren und statten Sie Ihren Gartenbereich in mit hochwertigen Sommermöbeln aus. Ein Arrangement aus Gartentisch, Sitzbank, Gartenstühlen und Liege sorgt für den notwendigen Komfort und ermöglicht ihnen erholsame Sommertage in Ihrem Zuhause.