Startseite | Epochen & Stile | Weiße Möbel für das Landhaus
© deepvalley / Fotolia.com

Weiße Möbel für das Landhaus

« Wohnen in der Farbe der Unschuld »

Rein und unschuldig, ruhig und klar, erweiternd und erhellend: Kaum eine Farbe wird mit so vielen positiven Charakteristika assoziiert wie Weiß. Grund genug, die verschiedenen Nuancen des strahlenden Tones zur Gestaltung der heimischen Räumlichkeiten zu nutzen. Erfahren Sie, welche Wirkung eine weiße Einrichtung entfalten kann und mit welchen Stilen sie am besten harmoniert!

Weiß ist nicht immer gleich. Das koloristische Spektrum umfasst viele unterschiedliche Nuancen. Jede geht mit einer spezifischen Ausstrahlung einher, die sich vom jeweiligen Gegenstand auf den gesamten Raum überträgt.

Kleiderschrank Country Style Landhausstil creme

So weisen etwa Creme- und Elfenbeinweiß einen gelblichen Einschlag auf, was ihnen behaglich-wohnlichen und romantischen Charme verleiht. Altweiß kommt hingegen dank des braunen Hauches noch einen Tick gemütlicher daher. Diese Tönung empfiehlt sich beispielsweise zur Aufwertung von Räumen, in die nur wenig Tageslicht eindringen kann, da sie Helligkeit und Wärme bringt.

Truhenbank Landhausstil Shabby Chic creme weiß

Grundsätzlich lohnt es sich, bei der Einrichtung des Eigenheims viel Weiß für Möbel und Oberflächen einzusetzen, da es für optische Vergrößerungen von Räumen sorgt.

Darf es mit bunten Akzenten sein?

Neben den gelb- und braunstichigen Tönen gibt es natürlich auch reines oder mit einer kühlen Prägung versehenes Weiß. Letzteres wirkt durch die Mischung mit Blau schnell kalt und entsprechend ungemütlich. Entsprechend empfiehlt sich hierbei eher eine Verbindung mit warmen Farben. Cremeweiß hingegen harmoniert durchaus mit Blautönen und anderen kühlen Farbgebungen und erzeugt ein stimmiges Gesamtbild.

Landhaus Einrichtung Shabby Chic
© Milkos / Fotolia.com

Eine vollständig weiße Einrichtung ist dennoch nur bedingt zu empfehlen. Häufig haftet dem einheitlichen Design etwas Steriles und Uneinladendes an. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, weiße Möbel um das eine oder andere farbige Extra, beispielsweise einen gemusterten Teppich oder bunt fröhliche Sofakissen, zu ergänzen. Tolle Effekte erzielen Sie zudem durch die bewusste Vereinigung von Weiß mit einem zweiten, dazu passenden Grundton. In diesem Zusammenhang sind insbesondere Schwarz und Rot zu nennen.

Kombination mit Schwarz

Weiß und Schwarz bilden nicht erst seit der Erfindung des Schachspiels ein beliebtes Farbduo. In Bezug auf die Gestaltung der eigenen Räumlichkeiten erweist sich die Verbindung der beiden koloristischen Klassiker als exzellente Möglichkeit, eine schicke und moderne Einrichtung zu schaffen. Dabei fungiert Schwarz als idealer Konturengeber.

Vertiko Massivholz Landhausstil schwarz

So wirkt etwa ein schwarzer Bilderrahmen auf einem hellweißen Möbel wie einem Regal grafisch und elegant.

Kombination mit Rot

Das gestalterische Zusammenspiel mit roten Elementen ist nicht nur typisch für den skandinavischen Landhausstil, sondern generell ein absolutes Highlight. Durch rote Accessoires wird die Einrichtung interessanter und wohnlicher.

Weisse Landhausmoebel Kombination mit Rot
© deepvalley / Fotolia.com

Umgekehrt kommen weiße Gegenstände vor einem roten Hintergrund noch besser zur Geltung. Insofern holen Sie sich mit dem optimal aufeinander abgestimmten Duo eine echte Stilcombo in die heimischen vier Wände.

Diese Holzarten eignen sich für weiße Möbel

Holzmöbel in der hellsten aller Farben sind zeitlose Klassiker. Dabei dienen verschiedene Holzarten dem Mobiliar als Basis. Sehr gerne zur Herstellung von Ausstattungsstücken werden etwa Kiefer und Fichte verwendet.

Es empfiehlt sich, Möbel aus Kiefern- oder Fichtenholz mit Elementen aus dunkler Kirsche oder edler Eiche zu kombinieren.

Des Weiteren harmonieren die strahlend-hellen Stücke mit Accessoires aus Messing, Kupfer, Chrom und Gold. Zur Auflockerung empfehlen sich farbenfrohe Textilien, die allerdings dem grundlegenden Wohnstil entsprechen sollten.

Von retro bis ultramodern – eine Frage des Stils

Eine markante Eigenschaft von Weiß in Bezug auf die Gestaltung der Einrichtung haben wir Ihnen bislang noch verschwiegen: Es gibt keinen Stil, dem sie nicht hervorragend steht. Besonders gut kommt sie beim Landhausstil, Vintage Style, Shabby Chic und modernen Stil zum Tragen.

Massivholzregal Landhausstil weißKlassiker im Landhausstil

Ob skandinavischer oder anders akzentuierter Landhausstil: Weißtöne spielen immer eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung freundlicher Räumlichkeiten gemäß dieser beliebten, äußerst geradlinigen Stilrichtung.

Ein für die Zwecke vortrefflich geeignetes Möbelstück ist beispielsweise ein Massivholzregal mit verstellbaren Fachböden und geräumigen Schubladen. Durch seine großzügigen Maße bietet es Büchern, Dekorationselementen und anderen Habseligkeiten ausreichend Platz.

Grundlegend ist darauf hinweisen, dass sich durch Gelb gebrochene Töne wie Creme- oder Elfenbeinweiß ideal zur Bekräftigung dieses schlichten, robusten und gemütlichen Stils eignen.

Wohnen im Vintage Style

Weiße Möbel in einer Vintage Einrichtung zeichnen sich durch ihre spezielle Ausstrahlung aus. Die Gegenstände erwecken den Eindruck, traditionsreiche Erbstücke aus vergangenen Zeiten zu sein. So haftet ihnen ein nostalgisch romantisches Flair an, das neben anderen Stücken auch der Buffetschrank Romantika exzellent zum Ausdruck bringt.

Buffetschrank Romantika Landhausstil weiß

Er ist aus massivem Kiefernholz gefertigt und im oberen Bereich mit einer Glastür ausgestattet. Zudem kommt der Schrank als handgefertigtes Unikat daher und verleiht so Ihrem Eigenheim eine ganz besonders individuelle Note.

Wie wär es mit ein bisschen Shabby Chic?

Landhausmöbel im Shabby Chic sind stolz auf ihre Gebrauchsspuren, da diese zum Konzept des angesagten Einrichtungsstils gehören. Exemplarisch zeigt sich das begeisternde Charakteristikum beim Landhaustisch aus nordischer Fichte.

Massivholztisch Landhausstil Shabby Chic weiß

Das massive Möbel mit gedrechselten Beinen und einer Schublade überzeugt durch seine natürliche Oberfläche und die individuelle Maserung.

Vitrine Landhausstil Shabby Chic creme weiß Vitrine Landhausstil Shabby Chic weiß

Genauso edel präsentiert sich die Vitrine im Shabby Chic Look. Sie beherbergt in ihrem Inneren stabile Regalböden, die sich nach Belieben verstellen lassen. Darüber hinaus hat die bewusst mit Abnutzungserscheinungen versehene Vitrine eine Schublade im unteren Bereich, die zusätzlichen Stauraum bietet. Übrigens harmoniert der Shabby Chic Style wie der klassische Landhausstil vor allem mit gelblich angehauchten Weißtönen à la Creme- oder Elfenbeinweiß.

Moderne Einrichtung mit antiken Akzenten

Dank ihrer schlichten Reinheit passen weiße Möbel auch sehr gut zum modern geprägten Ausstattungsstil, der in erster Linie funktional ausgerichtet ist und sich sachlich elegant präsentiert. Die zeitlose Ausstrahlung der Farbe entspricht dem elementaren Merkmal moderner Räume.

Anrichte Weichholz Landhausstil Shabby Chic weiß

Sie eröffnet vielfältige Möglichkeiten, dem Eigenheim eine persönliche Note zu geben. Es wird zudem immer beliebter, moderne Ausstattungskonzepte und alte Möbel zu kombinieren. Entsprechend setzen Landhausmöbel auch hier durch ihren Stil gekonnt Akzente und erweitern die modern konzipierten Räumlichkeiten hinsichtlich ihres Ambientes geschmackvoll.

Weiße Landhausmöbel für ein leuchtendes Heim

Die Farbe der Unschuld funktioniert nicht nur mit jedem Einrichtungsstil, sondern verträgt auch starke farbliche Gegenspieler wie Schwarz oder Rot. Im Grunde genommen bildet die Farbe – ob für Wände, Möbel oder Accessoires – eine helle und den jeweiligen Raum vergrößernde Leinwand, auf der man nach Lust und Laune experimentieren kann. Damit wird sie ihrer reinen, unschuldigen Konnotation absolut gerecht.