Startseite | Stilmöbel für Haus & Garten | Gartenhaus einrichten
© etfoto / Fotolia.com

Gartenhaus einrichten

« Antike Möbel für die Ruheoase »

Ein Gartenhaus zählt zu den kleinen Schätzen im Landhausgarten und kann zu einem Hort echter Entspannung und heimeliger Stunden werden. Klug eingerichtet wird das Häuschen zu einem zweiten Wohnzimmer im Landhausstil, das bei jedem Wetter bewohnt werden kann. Wir haben Inspirationen gesammelt.

Ein Gartenhaus im Landhausstil einrichten – wie geht das?

Natürlich gibt es nicht „den einen“ Landhauslook, sondern eine Vielzahl verschiedener Stile, denn der Ursprung dieses Einrichtungstrends ist das authentische Landleben, wie es früher einmal war und vielerorts auch noch ist. Nur wir Stadtmenschen haben den Bezug zu diesen Traditionen verloren und müssen uns durch eine entsprechende Einrichtung und schöne Landhausmöbel daran erinnern und auf diesem Weg unsere Verbindung zum Ursprung wieder aufleben lassen. Mit der passenden Einrichtung werden nicht nur Wohnzimmer und Küche, sondern auch das Gartenhaus zu einem Ort ursprünglicher Schönheit.

Idyllisches Gartenhaus aus Holz
© schulzfoto / Fotolia.com

Indem wir uns mit lebendigen und wertvollen Materialien umgeben, lassen wir auch unserem eigenen Leben die Wertschätzung zukommen, die wir verdienen. Auch wenn der Landhausstil viele Gesichter hat, gibt es doch bestimmte Aspekte, die immer zum Tragen kommen. Da wäre die Vermeidung jeglicher Plastikmöbel, wozu auch furnierte und beschichtete Möbelstücke zählen, die vermeintlich praktisch, eigentlich jedoch „tot“ sind. Stahl und Glas zählen ebenfalls zu den Materialien, die wir in einer kleinen „Landhausvilla“ in jedem Fall vermeiden; das Gleiche gilt für besonders moderne, eckige Formen.

Einrichtung im skandinavischen Gartenhaus
© arsdigital / Fotolia.com

Im Landhaus, sei es der klassisch englisch Cottage Style, der französische, verspielt und romantische Look, der mediterrane, rustikale Stil mit Steinfliesen, der nordisch-skandinavische mit Pastelltönen und weißen Möbeln oder eine der regionalen Varianten der bäuerlicher Tradition, setzen wir lebende, massive, organisch geformte, gealterte und nachhaltige Materialien und Landhausmöbel aus Holz ein. Ob wir durch den Shabby Chic unsere Gartenmöbel künstlich altern lassen oder auf „echte“ antike Möbel setzen, ist einerseits eine Frage des Geschmacks und des handwerklichen Geschicks, und andererseits der Verfügbarkeit. Antike Möbel sind nicht immer leicht zu beschaffen, vor allem, wenn man keine lange Zeit der Planung hat und beim Gartenhaus einrichten zügig vorgehen will. Dann entfällt die „Jagd“ auf authentische Möbel, der sich Landhausfans auf Flohmärkten, bei Haushaltsauflösungen und speziellen Märkten hingeben könnten.

Welche Landhausmöbel sind beim Gartenhaus einrichten unverzichtbar?

Wer sein Gartenhaus im Landhausstil einrichten will, muss zunächst einmal das passende Häuschen haben. Hier gibt es ganz verschiedene Varianten, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Für welches Gartenhäuschen man sich entscheidet, ist schlussendlich eine Frage der Größe und des Einrichtungsstils des Gartens. Wir können uns einen rosenumkränzten Pavillon ebenso gut vorstellen wie ein rustikales Grillhaus mit einer Feuerstelle in der Mitte, wo sich Freunde zu jeder Jahreszeit zum Essen treffen können.

Gartenpavillon mit Rosen
© Alina G / Fotolia.com

Wer das Glück hat, Platz für ein großzügiges Häuschen in seinem Garten zu haben, hat natürlich die Qual der Wahl, was den Stil betrifft. Besonders romantisch ist es, wenn man sich für einen Pavillon entscheidet, der etwa zu zwei oder drei Seiten hin offen und ansonsten geschlossen ist. Das sorgt für die nötige Privatsphäre und erweckt einen kuscheligen Eindruck. Mit zügig wachsenden, robusten Rankrosen kann dieser Pavillon, der natürlich am besten aus massivem Holz gebaut wurde, seinen romantischen Look vollendet bekommen. Natürlich kann das halb offene Häuschen auch aus Metall gefertigt worden sein. Am schönsten wirkt es, wenn man diesen Treffpunkt nur auf einigen verschlungenen, bewachsenen Wegen erreichen kann und er vielleicht direkt an einem kleinen Teich steht. Wenn das Wasser dann plätschert und man beieinander sitzt, hat man wahrscheinlich den romantischsten Ort der Welt erschaffen.

Natürlich braucht man hier Stühle, um zusammen ausruhen zu können:

teak-stuhl-ergo

und vielleicht einen Bartisch, in dem man seine Getränke kühlen kann:

teak-garten-bartisch-icy

Ein kleiner Beistelltisch präsentiert die geschmackvolle Dekoration:

pferdekopf-aus-teakwurzelholz

während die Kissen oder die Kuscheldecke für einen kühleren Abend in einer stilvollen Box oder Truhe aufbewahrt werden können:

holzbox-mit-ziegenfell-3-teilig

Was für ein schönes Plätzchen, an dem man freilich nicht das ganze Jahr über verweilen kann. Denn wenn die Rosen verblüht sind und der Wind durch die Ranken pfeift, dann zieht man sich besser ins Haus zurück – wenn man mag, in sein Gartenhäuschen, das für alle Witterungen geeignet ist.

Ein Allwetter-Gartenhaus einrichten

Wer den Aufenthalt im Garten ganz besonders genießt, weil er sich dort deutlich besser entspannen kann als im Haus und auch das Zusammensein mit Freunden gerne im Grünen zelebriert, der kann sich ein Gartenhaus einrichten, wo er das ganze Jahr über entspannen kann. Ein solches Haus, mit etwas dickeren Wänden, einer Tür und Fenstern, sollte mit einer Heizung oder einer Feuerstelle ausgestattet sein, um es auch während der kalten Jahreszeit benutzen zu können.

Gartenhaeuschen
© schulzfoto / Fotolia.com

Es gibt spezielle Konstruktionen aus Massivholz, die einen Grill in der Mitte haben. Wenn es einmal warm geworden ist, dann hält die Wärme eine Weile, sodass man in dem Häuschen sogar übernachten kann. Das ist ein kleines Abenteuer auf dem eigenen Grundstück!

Wenn man ein solches Gartenhaus einrichten will, sollte man auf Teakmöbel oder anderes Mobiliar aus Massivholz zurückgreifen:

teak-gartentisch-rund

denen der Wetterwechsel nichts anhaben kann. Gartenmöbel im Landhausstil wie ein schönes Regal im typischen Weiß:

altholz-regal-weiss

oder eine Vitrine mit viel Stauraum:

vitrine-bonn-altes-teakholz

geben dem Gartenhaus im Landhausstil einen wohnlichen Charakter und werden von bequemen Liegen

teak-deckchair-massiv

und einer schönen Bank wunderbar ergänzt.

teak-bank-garten-3-sitz