Startseite | Epochen & Stile | Gartenliegen für erholsame Stunden im Freien
© feferoni - stock.adobe.com

Gartenliegen für erholsame Stunden im Freien

« Sonne tanken für einen glücklichen Alltag »

Die Temperaturen klettern wieder nach oben und die Tage werden länger: Frühlingserwachen, wohin das Auge schaut. Besonders schön ist hierbei, dass der Garten wieder in alter Pracht erblüht. Nirgends lässt sich dieser so schön genießen, wie auf ästhetischen und komfortablen Gartenliegen.

Der perfekte Ort für erholsame Stunden macht Arbeit

Wer über einen Garten verfügt, der kann sich glücklich schätzen. Nur ein Schritt nach draußen genügt, um dem bunten Treiben der Vögel und der Wiedergeburt der Natur nach einem kargen Winter zuschauen zu können. Natürlich bedeutet ein Garten auch Arbeit. Pflanzen wollen gesät oder gestutzt, morsches Holz entsorgt und Gartenmöbel gepflegt werden. Doch sind es genau diese Arbeiten, die das Potential haben, uns glücklich zu machen. Nach vollbrachtem Werk ist der Garten der perfekte Ort für erholsame Stunden.

Sunbed Olbia aus massiven Teakholz und Stoff

Mit dem passenden Liegestuhl wird das Zuhause zum Urlaubsparadies

Das Auge isst nicht nur mit, es liegt auch mit: Gartenmöbel aus Plastik sind zwar funktional, in aller Regel jedoch nur eine Kompromisslösung. Vor allem bei Gartenliegen hat sich Holz als Material besonders bewährt. Es ist robust, haltbar, ausgesprochen komfortabel, ökologisch wertvoll und zudem schön anzusehen. Gartenliegen aus Holz sind zweifelsohne perfekt, um Outdoor lauschige Stunden verbringen zu können. Kaum einer hat es so treffend formuliert, wie Johann Wolfgang von Goethe: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Wir reisen heutzutage rund um den Globus und sind immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Dabei sind es oft erholsame Stunden im eigenen Zuhause, auf dem Balkon, der Terrasse oder im eigenen Gartenparadies, die uns wirklich und nachhaltig glücklich machen. Und gerade hier sparen viele an der falschen Stelle.

Holzmöbel auch bei Gartenzubehör immer beliebter

Vor nur wenigen Jahrzehnten haben sich Möbel aus künstlichen Materialien immer größerer Beliebtheit erfreut. Dieser Trend hat sich jedoch schon längst umgekehrt. Der organische und nachwachsende Rohstoff Holz liegt voll im Trend: Goethes Spruch trifft auch hier wieder voll den Kern der Sache. Weshalb den Umweg über aufwendig herzustellende Rohstoffe, wenn uns Bäume doch nicht nur Schatten spenden, sondern zugleich das perfekte Material für Gartenzubehör wie Bänke, Stühle, Tische und Gartenliegen sind?

Gartenmöbel Set Norderney aus massivem Teakholz

Unterschiedliche Gartenliegen – für jeden Geschmack etwas dabei

Manche Gartenliegen sind aus Vollholz, andere hingegen sind zusätzlich mit Stoff bespannt. Idealerweise sind die Liegen aus massivem Teakholz, da diese besonders wetterfest sind und bei Wind und Wetter draußen gelassen werden können. Diese Strapazierfähigkeit zahlt sich auf lange Sicht absolut aus. Wer einmal in das richtige Produkt investiert, hat sehr lange Freude an diesem. Gartenliegen, die mit Stoff bespannt sind, glänzen sogar mit wasserabweisendem Textil sowie luftdurchlässiger Liegefläche. Doch auch jene komplett aus Holz gefertigten Gartenliegen sind luftdurchlässig, da lamellenartigen Konstruktionen für reichlich Luftzirkulation sorgen. Die Liegen sind zudem höhenverstellbar. Dadurch sind sie vielseitig einsetzbar. Ein Nickerchen in der Sonne im Liegen? Sitzend einen schönen Roman lesen? Mit dem passenden Liegestuhl ist dies problemlos möglich – Wohlbefinden und Rücken werden es Ihnen danken.

Sunbed Lounger Sylt aus massiven Teakholz

Weshalb Teakholz so geeignet ist

Teakholz gehört zu den begehrtesten Harthölzern. Dieses ist sowohl für den Innen- und Außenbereich bestens einsetzbar. In den letzten Jahren hat diese Holzart geradezu einen Siegeszug angetreten. Ursprünglich stammt Teak aus Indien und Thailand, wobei die Bäume inzwischen auch in anderen Ländern gepflanzt werden. Wie schon erwähnt besticht es vor allem dadurch, dass es so robust und unempfindlich ist. Doch auch darüber hinaus haben Teakmöbel Vorteile: Es lässt sich gut bearbeiten und Insekten sowie Pilze können ihm kaum etwas anhaben. Außerdem ist es überaus pflegeleicht und kann leicht gereinigt werden. Wer auf der absolut sicheren Seite sein möchte, der kann das Holzmöbel vor der Gartensaison mit Holzöl einstreichen.

Teak Öl    Hart Möbelöl

Karibische Stunden im heimischen Garten

Mit ansprechender Musik, passender Dekoration und den richtigen Leuten wird aus dem Garten rasch der perfekte Ort für einen unvergesslichen Tag. Mittags auf dem Liegestuhl ein Sonnenbad nehmen, zu später Stunde den Grill anschmeißen und die kühlen Getränke aus dem Kühlschrank hervorzaubern: Was könnte schöner sein? Wenn der helle und warme Sommerabend anschließend noch durch einen klaren Sternenhimmel gekrönt wird, dann dürfte die Stimmung immer ausgelassener werden. Bequeme Holzmöbel runden die Sache ab, damit der Outdoor Tag nicht nur schön wird, sondern auch komfortabel und in einer ansprechenden Umgebung zugleich.

Entspannung im Garten
© K.-U. Häßler – stock.adobe.com

Erholsame Stunden wichtig für Körper und Geist

Heute ist es wichtiger denn je, von Zeit zu Zeit abzuschalten und den Kopf freizubekommen. Die Batterien lassen sich vermutlich nirgends so wieder aufladen, wie auf Gartenliegen aus Holz im eigenen Garten. Die Geräusche der Natur – das Vogelgezwitscher, das Wehen des Windes und andere Klänge lassen uns die Alltagssorgen schnell vergessen. Mit einem kühlen Getränk, vielleicht sogar einem sommerlichen Cocktail, vergeht die Zeit wie im Flug. Unser Körper tankt lebensnotwendiges Vitamin D durch das natürliche Sonnenlicht, welches unser Immunsystem stärkt und die Laune anhebt. Wer sich selbst etwas Gutes tun möchte, der ist gut beraten, sich auf einem Liegestuhl niederzulassen und den Blick schweifen sowie die Seele baumeln zu lassen. Schicke Gartenmöbel-Sets bieten sich an, dieses Erlebnis mit der Familie oder Freunden zu teilen.