Startseite | Epochen & Stile | Indische Möbel
© ketrik17 / Fotolia.com

Indische Möbel

« Der Charme Mumbais in Ihrem Zuhause »

Indische Möbel zeichnen ein lebendiges Bild des einmaligen Charmes Indiens. Die kunstvolle Verarbeitung der Möbel und ihre Vollendung im Shabby Chic Stil repräsentieren auf gekonnte Weise die kontrastreiche Spannung, für der Subkontinent so berühmt ist. Erfahren Sie mehr über elegante Holzmöbel im indischen Design und wie sie diese stilvoll kombinieren.

Faszination Indien – wer dieses Land mit allen Sinnen erlebt hat, wird es nie wieder vergessen können. Die Gegensätze zwischen Überfluss und Armut, Monsun und Trockenzeit und die Pracht der Farben, Düfte und Geschmäcker berühren den Besucher auf eine ganz besondere Art und Weise.  Wenn Sie einen Hauch Exotik in die eigenen vier Wände hohlen möchten, dann sind indische Möbel für Sie die optimale Wahl.

Vitrinenschrank Mumbai 2-Tür Vintage

Fühlen Sie sich täglich in das lebhafte Indien zurückversetzt und genießen Sie indisches Design in all seiner Vielfalt: Vintage Möbel im Kolonialstil und Shabby Chic Design sind recycelt, kunstvoll verziert und ein außergewöhnlicher Blickfang in jedem Raum.

Indische Konsole Mumbai Wandtisch Vintage

So wie beim ausgelassenen Holi-Fest mit seinen knalligen Farben einmal im Jahr die strengen Grenzen zwischen den Kasten, zwischen Arm und Reich verschwimmen, schaffen indische Möbel in unserem Zuhause eine Symbiose aus westlicher Lebensart und dem außergewöhnlichen, asiatischen Charme. Diese einzigartigen Möbelstücke aus Sheeshamholz, das zur Wiederverwendung aufgearbeitet wurde, sind ideal dafür geeignet, im eigenen Heim eine echte Erlebniswohnwelt zu kreieren.

Was macht indische Möbel so besonders?

Holzmöbel im indischen Stil sind meist aus erlesenem Sheeshamholz gefertigt und werden häufig recycelt. In Verbindung mit einer Gestaltung im Shabby Chic oder im Vintage Look ergeben sich vielseitige Möglichkeiten, um die eigenen vier Wände aufzuwerten.

Erlesenes Sheeshamholz

Dieses Massivholz, das auch unter dem Namen Dalbergia sissoo bekannt ist, hat seine Herkunft im Norden des Subkontinents und wird heutzutage auch in Pakistan kultiviert.

Kommode Mumbai Sheeshamholz drei Schubladen Vintage

Es überzeugt nicht nur mit seiner eleganten Optik, sondern gibt sich zudem sehr robust und widerstandsfähig. Die hohe Dichte sorgt dafür, dass das Material wenig anfällig gegen Schädlinge ist.

Und das Beste: Die Pflege von Sheesham gestaltet sich als sehr einfach. Diese Attribute macht den Rohstoff ideal für den Schiffsbau und für die Herstellung hochwertiger Möbel – gerne auch durch Recycling.

Einzigartige Optik durch Recycling

Sheeshamholz, das zu neuem Leben erweckt wird, hat eine Geschichte zu erzählen. Er stammt aus Häusern und Scheunen, von Schiffswracks und Möbeln. Dieses Holz hat schon gearbeitet und ist wie ein guter Wein gereift.

Truhe Mumbai kunstvolle Schnitzereien

Das Material wird gesäubert, geschliffen, in handwerklicher Perfektion in Form gebracht und behandelt. Die daraus entstehenden indischen Möbelstücke im Kolonialstil bezaubern häufig durch kunstvolle Schnitzereien und andere Details.

Holzmöbel, die einen Hauch Geschichte versprühen

Im Shabby-Chic oder Vintage Style gestaltet, erhalten die Möbel eine stilvoll antike Optik und verbreiten alten indischen Flair. Solche Möbelstücke erwecken den lebendigen Eindruck eines historischen Einrichtungsgegenstandes, der dem Zahn der Zeit erfolgreich trotzen konnte.

Schrank Mumbai Shabby Chic

Ein Ausstattungsstück mit kolonialen Details macht sich als Solitär, als Eyecatcher und Sahnestück eines Zimmers ausnehmend gut und kann durchaus einen minimalistischen und modernen Stil brechen und beleben. Doch auch zum Landhausstil und Industrial Design lassen sich diese Vintage-Teile gefällig kombinieren. Erlaubt ist, was gefällt.

Warum Shabby Chic?

Shabby Chic ist ein moderner Trend, der dem Verlangen nach dem perfekten Ausstattungsstück entgegensteht. Dieser besondere Look entstand in den 1980er Jahren und wurde von der englischen Innenarchitektin Rachel Ashwell weltberühmt gemacht.

TV- Anrichte Mumbai recyceltes Sheeshamholz

Die häufig recycelten Möbelstücke aus Sheeshamholz werden durch Schliff und einen bewusst nachlässigen Anstrich auf alt getrimmt. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Oberflächenstrukturen und farbliche Akzente, die mit Accessoires im Landhausstil kombiniert werden und so einen unvergleichlichen Look erzielen.

Couchtisch Mumbai künstlich erzeugte Abnutzungserscheinungen

Viele Menschen sehnen sich nach einer charakterstarken und unverwechselbaren Gestaltung innerhalb der eigenen vier Wände. Möbelstücke im Shabby Chic sind alles andere als eintönig, steril und perfekt. Sie repräsentieren Vergänglichkeit und Langlebigkeit gleichermaßen und bieten viel Spielraum für fantasievolle Kombinationen und neue Ideen.

Ideen für das Wohnen im kolonialen indischen Stil

Für eine Einrichtung im kolonialen Stil müssen nicht alle Ausstattungselemente einen authentischen Look aufweisen: Ein Solitär zieht die Blicke auf sich und kommt als Einzelstück besonders gut zur Geltung. Das kann der Couchtisch aus der Serie Mumbai sein, der durch seine aufwendig gedrechselten Beine, die herausragenden Schnitzereien und die spannende Farb-und Oberflächenstruktur ein echtes Highlight ist.

Sideboard Mumbai Indio Design

Ergänzt werden kann ein solcher Couchtisch zum Beispiel mit einer ganz ähnlich gearbeiteten Anrichte aus der gleichen Serie. Hier sind die farblichen Akzente deutlich betont, gleichwohl kommt auch der nützliche Aspekt nicht zu kurz, denn das Möbelstück bietet reichlich Stauraum. Beispielhaft ist das Sideboard Mumbai im Indio Design zu nennen.

Stilvoll kombinieren – die passende Dekoration gehört dazu

Indische Möbel aus Sheeshamholz und im Shabby Chic haben eine besondere Ausstrahlung, die durch das Drumherum unterstrichen werden sollte. Wenn Sie verschiedene Möbel im kolonialen Stil miteinander kombinieren, die Sie vielleicht an Ihre eigenen Reisen erinnern, dann definieren Sie ein verbindendes Element und halten dieses konsequent durch. Dabei kann es sich um eine bestimmte Farbe oder ein Muster handeln. Dadurch bekommt Ihre Einrichtung trotz aller Lebendigkeit eine ruhige Ausstrahlung.

Kommode Mumbai Indio Design

Auch die Dekoration ist ein tragendes Element, denn naturgemäß vermischt sich indisches Design mit modernen europäischen Elementen ideal. Wenn Sie Möbel in dunklen Tönen wählen, dann lockern Sie deren Ausstrahlung ruhig mit einer hellen Dekoration auf. Tropische Blüten wie Orchideen und Strelitzien bringen lebendige Exotik in den Raum.

Stuhl Rita Leder Vintage grau

Seien Sie großzügig mit hellen Leinen, Leder und Rattan, die Sie als Überwürfe, Loungesessel oder Dekoelemente einsetzen können. Schalen aus Holz oder Bambus sorgen für ein modernes Globetrotter-Feeling, was durch große Landkarten an der Wand und einen alten Koffer als Dekoration noch unterstrichen werden kann. Auch Zimmerpalmen und textile Accessoires mit Tier-Prints wie Tiger, Elefanten und Schlangen sorgen dafür, dass sich der Charme Indiens in Ihrem Haus vereint.